ASTM-Zertifizierung für Concretums Schnellzement

Als Vorreiter unter den schnellerhärtenden Zementen wurde Concretum’s Q-FLASH cem 100 (P) als erster seiner Art nach der regulären Zementnorm ASTM C1157 zertifiziert

Immer häufiger werden für die Instandsetzung von Flugpisten und Verkehrsflächen aus Beton Schnellzemente eingesetzt, damit die Infrastruktur nur möglichst kurz ausser Betrieb genommen werden muss. Besonders beliebt sind diese innovativen Zemente bei der Instandsetzung von Flugverkehrsflächen während kurzer Nachtetappen.

CONCRETUM bietet mit ihrem Schnellzement genau die passende Lösung für solche anspruchsvollen Herausforderungen. Dabei können grosse Flugverkehrsflächen während kurzer Nachtflugpausen instand gesetzt werden, während die Flächen tagsüber uneingeschränkt genutzt werden können. Pro Nacht können bis zu 1’000 Quadratmeter Betonfläche mit Hilfe konventioneller Gleitschalungsfertiger
erneuert werden.

Ein CONCRETUM-Schnellbeton kann wie normaler Beton produziert, transportiert und verarbeitet werden, erhärtet dann aber innert einer Stunde zu einer voll belastbaren Fläche. Normaler Beton benötigt hierzu ca. zwei Tage. Diese von CONCRETUM entwickelte innovative Schnellbeton-Technologie ist weltweit einzigartig und wird seit 2004 international auf Flughäfen und Autobahnen erfolgreich eingesetzt.

Der für die Produktion des Schnellbetons verwendete Zement Concretum® Q-FLASH® cem 100 (P) wurde nun als weltweit erster schnellerhärtender Zement seiner Art nach der ASTM-Norm „C1157 - Standard Performance Specification for Hydraulic Cement“ zertifiziert. Die von einem akkreditierten Drittlabor durchgeführten Prüfungen zeigen, dass der Zement Concretum® Q-FLASH® cem 100 (P) alle Anforderungen der ASTM C1157-17 für einen Zement vom Typ HE(R) (high early strength and low reactivity with alkali-silica-reactive aggregates) erfüllt. Dies demonstriert die hohe Leistungsfähigkeit des Zements und stellt sicher, dass der Zement gemäss der FAA Advisory Circulars für alle Bauvorhaben an US-Flughäfen zum Mischen von schnell erhärtendem Beton verwendet werden darf.

PDF-Download

Medienmitteilung ASTM-Zertifizierung